Weingut MATE

QUALITÄT UND HARMONIE

Der Familienbetrieb MATE hat sich dem staatlichen Programm der umweltgerechten, extensiven und den natürlichen Lebensraum schützenden Landwirtschaft verpflichtet. Die starke, freiwillige Reduzierung der Traubenmenge, eine sorgfältige Handlese und die schonende Verarbeitung der Weintrauben bringen die Voraussetzung für Weine von höchster Güte. Moderne Verarbeitungsmethoden finden ebenso ihren Platz wie traditionelle und individuelle Weinbereitung. Die Rotweine werden je nach Art und Sorte bis zu 5 Jahre in Eichenfässern gelagert. Sortenreinheit und Kelterung nach biologischen Aspekten tragen zusätzlich zum reinen Genuss von MATE Weinen bei.
ueber_uns_igor
weinlese
Zagersdorf

HERVORRAGENDES WEINANBAUGEBIET

Es sind der Pannonische Raum und der Neusiedler See als Wärmespeicher, die das Klima so vorteilhaft mitbestimmen. Die kräftige Herbstsonne in der Region „Neusiedler Hügelland`` sorgt für hohe Reifegrade der Trauben. Der Boden um Zagersdorf ist schwer und vermag es vorzüglich, die Feuchtigkeit zu speichern, was in Verbindung mit dem heißen Klima, der Nähe der Eichenwälder und der optimalen Lage der Weinhänge gehaltvolle, wuchtige und hoch nuancierte Weine hervorbringt. Der typische burgenländische Blaufränkische mit seiner Dichte und dem markanten Duft nach Weichseln und Brombeeren gedeiht hier besonders prachtvoll. Auf Rotweine dieser Art
- Blaufränkisch, Zweigelt und Cabernet Sauvignon - versteht man sich bestens im Weingut MATE.